Aktuelles

Nachrichten
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Prev Next

Die STRABAG für unsere Schule aktiv !

  Es geht los!
  Unsere Sportanlagen und die Zufahrt
  zum Schulhof werden saniert.
  Diese Bauleistungen sponsort
  die Baufirma "STRABAG" im Rahmen
  ihres sozialen Engagements.

Mathematikolympiade - Stadtausscheid 2015

  Herzlichen Glückwunsch zum Erfog!
  Auch in diesem Jahr beteiligte sich unsere
  Schule mit einer Mannschaft
  am Stadtausscheid der Mathematikolympiade.
  Unsere Teilnehmer erreichten in ihren
  Jahrgangsstufen eine Superplatzierung.

Schulmeisterschaft im Volleyball 2014/2015

  Schon Ende Februar 2015 versammelten sich die Volleyballbegeisterten
  unserer Schule zu ihrem Abschlussturnier. Die Klassen 9b, 10b und 10d
  stellten jeweils eine Mannschaft, welche sich in vier Spielen
  gegenüberstanden.
  Den ersten Sieg kassierte die Klasse 10b souverän
  gegen ihre Parallelklasse ein.
 

Mathematikolympiade 2015

    Wir danken allen Teilnehmern der Matheolympiade,
   die sich viel Mühe gegeben haben. Die Köpfe rauchten
   2 Stunden lang. Eure Mathelehrer haben nun die Besten
   ermittelt. Der Sieger in jeder Klassenstufe wird unsere
   Schule beim Stadtwettbewerb vertreten.
   Wir gratulieren allen Siegern recht herzlich!
  

Hochsprung mit Musik 2015

    Im Januar und Februar 2015 ermittelten wir unsere besten Hochspringer.
   Jede Klasse delegierte die erfolgreichsten Sportler zum Wettkampf in unsere
   Schulsporthalle.
   Nach einem spannenden Wettkampf mit zwei neuen Schulrekorden
   stehen die Schulmeister fest:

14. Bowlingturnier Geraer Schulen

14. Bowlingturnier Geraer Schulen Die Sportlerinnen und Sportler der Klassenstufe 6,7 und 8 gewannen die Mannschaftswertung beim 14. Bowlingturnier der Geraer Schulen am 11.07.2014. Andreas, Florian und Moritz holten sogar den Einzelsieg in ihrer Altersklasse. Insgesamt bemühten sich unsere "Bowler" um gute Leistungen. Es wurde gekämpft und angefeuert. Auch wenn am Ende nicht jeder mit seiner Leistung zufrieden war. Herzlichen Glückwünsch zu diesen tollen Leistungen!!!

Schnappschüsse vom Theaterprojekt

Schnappschüsse vom Theaterprojekt Die Klasse 5a bereitet seit einigen Wochen das Theaterstück "Ein Mensch vor dem Gericht der Tiere" (von Helen Gori) vor. In diesem Stück geht es auf witzige, aber auch sehr nachdenkliche Art und Weise um die "Verbrechen", die die Menschen den Tieren antun. Aufgeführt wird das Stück zum Sommerfest. Heute wurden die Tiermasken entworfen, gebastelt und angepasst. Im Anschluss gab es in der Aula die erste große Probe.

Projekt Schulrugby 2014

Projekt Schulrugby 2014 Auf dem Postsportplatz in Gera-Bieblach konnten sich die Schüler unserer Klasse 5b und 6b mit der Randsportart Rugby vertraut machen. Mehrere Übungsleiter des Eastern Province Rugby Club Gera e. V., der mit unserer Schule einen Kooperationsvertrag abgeschlossen hat, erklärten die Regeln und Techniken dieses Sports. Im Mittelpunkt des Projektes stand aber nicht die Theorie, sondern die Praxis. Drei Stunden wurde geübt.

Dreistundenausdauerschwimmen 2014

Dreistundenausdauerschwimmen 2014 In diesem Jahr fand das 8. Ausdauerschwimmen der Geraer Schulen statt und wir waren mit 23 Schülern am Start. Unsere Mannschaft legte in diesem Jahr 75,4 km zurück. Fast alle Sportlerinnen und Sportler unserer Schule erreichten die vom Sportlehrer ausgegebene Schwimmstrecke von 2500 m. Auch in diesem Jahr wurde der Schulrekord aus dem Jahr 2013 überboten. Moritz aus der 8c steigerte seinen Rekord um 400 m auf 6100 m.

Abschlussprüfungen 2014

Abschlussprüfungen 2014 Am Montag, dem 16.06.2014, begannen die zentralen Abschlussprüfungen an allen Thüringer Regelschulen. 6396 Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 10 streben einen Realschulabschluss, etwa 750 Schüler einen Hauptschulabschluss bzw. einen Qualifizierenden Hauptschulabschluss an. Für die bevorstehenden Prüfungswochen wünschen wir viel Erfolg und drücken ganz fest die Daumen bei allen Prüfungen.

Das letzte Klingeln 2014

Das letzte Klingeln 2014 Das letzte Klingeln ertönt heute für die AK 2014 nach nochmals zwei Unterrichtsstunden. Neben der Zulassung zu den bevorstehenden Prüfungen erhalten die Schüler Informationen zum Ablauf der Prüfungen. So bleibt wenig Zeit, um die Freude über die Zulassung ein wenig zu feiern. Für die Prüfungswochen wünschen wir viel Erfolg und drücken ganz fest die Daumen. Fünf bzw. sechs Jahre Schule sind tatsächlich vorbei.

Wir gratulieren Til aus der 7b

Wir gratulieren Til aus der 7b Am 14.03.2014 ist der 20. Wettbewerb "Jugend forscht Ostthüringen" zu Ende gegangen. Aus 19 Ostthüringer Schulen beteiligten sich 118 Schülerinnen und Schüler mit insgesamt 55 Projekten. Was ist eigentlich "Jugend forscht"? Eigentlich müßig diese Frage zu stellen, da der Wettbewerb nun schon seit 1994 veranstaltet wird. Jedes Jahr kommen neue Schüler und Schülerinnen hinzu. Jugend forscht ist Deutschlands bekanntester Nachwuchswettbewerb.

Ostern 2014

Ostern 2014 Es ist Frühling. Und Frühling steht für das Werden, das Entstehen neuen Lebens. Die Tage werden länger, die Blumen beginnen zu blühen, die Vögel zwitschern, die Menschen sind froh, dass der Winter, die kalte und dunkle Jahreszeit, endlich zu Ende ist. Wenn sich in der Natur alles regt und zu wachsen beginnt spricht man vom Frühlingserwachen. Auch der Osterhase als Eierbringer ist weltweit bekannt. Wir wünschen allen erholsame Ferien.

Frühjahrscrosslauf 2014

Frühjahrscrosslauf 2014 Unsere Teilnehmer am Crosslauf erzielten hervorragende Platzierungen. Noch nie hatten wir so viele Sportler unter den drei Besten ihrer Altersklasse. Leider konnten wir diesmal auf Grund der Abschlussfahrt unserer 10. Klassen und des Praktikums der Klassen 8 und 9 nicht alle Wettkampfklassen besetzen. Hier unsere Platzierten: Anna L. - 1. Platz, Romy St. - 2. Platz, Nelly B. - 2. Platz, Marie R. - 3. Platz und Lenny Sch. - 3. Platz.

Frühjahrsputz 2014

Frühjahrsputz 2014 Mit einem ordenlichen Frühjahrsputz bringen Menschen ihr Haus oder den Schrebergarten auf Vordermann. Auch die fünften Klassen waren am 11. April im Wohnbezirk Bieblach unterwegs, um die Altlasten des Herbstes sowie die letzten Überreste der Silvesternacht im Wohnbezik zu beseitigen. Ausgerüstet mit Rechen, Plastetüten und Handschuhen ging es ans Werk. Stück für Stück befreiten sie den Rasen vom Laubwerk und anderen Unreinheiten.

Unterricht
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Prev Next

A fantastic trip to Britain

A fantastic trip to Britain All classes of year 9 went on a fantastic trip to Great Britain, to Bexhill and Hastings in May this year. We started our trip in Gera on Sunday at 3 a.m. Our journey to the ferry took 11 hours and then we were 90 min. on the ferry to Dover. The White Cliffs of Dover was our first impression of Great Britain, fantastic! We started from Dover to Bexhill and Hastings to meet our host families. All students were really excited to use the English language.

Schülerkonzert: Der Josa mit der Zauberfiedel

Schülerkonzert: Der Josa mit der Zauberfiedel Das erste Schülerkonzert erlebten zwei fünfte Klassen am 20. Mai im Konzertsaal des Geraer Theaters. Eine Erzählerin, ein 17-jähriger Geiger und das Philharmonisches Orchester Altenburg-Gera - mehr brauchte es nicht, um mit schönen, eindrucksvollen Worten und klassischer Musik die Geschichte von Josa zu schildern. Der kleine Josa ist viel zu klein und schwach, um Köhler wie sein Vater zu werden. Ein Vogel schenkt ihm eine Zauberfiedel.

Der Zeitzeuge Thomas Geve

Der Zeitzeuge Thomas Geve Der 84-jährige Bauingenieur Thomas Geve aus Haifa in Israel überlebte als Kind drei Konzentrationslager. Er war zu Gast in Gera und wir, die Schüler der Klassen 9c, 9d und 10c, durften ihn erleben. Er berichtete über sein Leben. Mit 16 Jahren kam er in das Konzentrationslager Buchenwald, in dem er versuchte, seinen Alltag auf das Papier zu bringen und das Lagerleben zeichnete.

Exkursion zum Ostfriedhof Gera

Exkursion zum Ostfriedhof Gera Am Freitag, dem 18.10.2013, waren die 10. Klassen der Staatlichen Regelschule 12 passend zum Thema des Ethikunterrichts "Altern, Sterben, Tod" zu Besuch beim Ostfriedhof Gera. Der Bestattungsunternehmer, Herr Göbel, führte uns den ganzen Tag über das Gelände. Das ca. 9 ha große Gelände gibt es seit 1900. Darin enthalten sind eine Kapelle und das Krematorium. Seit 2000 gibt es ein neues Hauptgebäude.

Betriebspraktikum 2013

Betriebspraktikum 2013 In den Haupt- und Realschulzweigen finden ab heute die Betriebspraktika statt, verteilt auf die Klassenstufen 8 und 9. Die Suche nach einer Praktikumsstelle erfolgte mehrere Monate vor dem Praktikumsbeginn entsprechend der Bewerbungskriterien. Die Betreuung der Praktikanten übernehmen die Wirtschaft-Recht-Technik-Lehrer. In der Zeit des Betriebspraktikums ist das Praktikumsheft täglich zu führen.

Beliebte Artikel
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Prev Next

"Sie kommen aus Australien"

Sie kommen aus Australien "Sie kommen aus Australien" - so lautete das Motto der Projektwoche vom 24.02. bis 28.02.2003 aller 9. Klassen der Staatlichen Regelschule 12 in Gera. Die Themen, mit denen wir uns beschäftigten waren sehr vielseitig. Sie reichten vom Naturraum über die Geschichte bis hin zu den Aborigines. Auch die Stars Australiens, die Olympischen Spiele 2000 in Sydney, die berühmten Städte und ihre Sehenswürdigkeiten wurden nicht vergessen.

Malt euer Traumhaus

Malt euer Traumhaus Wer macht schon gern freiwillig Hausaufgaben? Die Englischschüler der Klassen 5a und 5b haben es getan. Ein Traumhaus zu malen - das war für die Jungarchitekten eine interessante Aufgabe. Ein Traumhaus als ein glückliches Zuhause, wo man Geborgenheit und Gemütlichkeit spürt. Lösungen mussten gefunden und die eigenen Bedürfnisse kennengelernt werden. Der Kreativität und Fantasie waren keine Grenzen gesetzt.

Die sieben Weltwunder der Antike

Die sieben Weltwunder der Antike Die sieben Weltwunder waren in der Antike eine Auflistung besonderer Bauwerke. Die älteste Überlieferung einer Liste von Weltwundern geht auf Herodot zurück. Bei vielen Völkern der Antike galt die 7 als heilige Zahl. Für Pythagoras war die Sieben ebenfalls von besonderer Bedeutung als Summe von 3 und 4, da Dreieck und Viereck den Mathematikern der Antike als vollkommene Gebilde galten.

Geographie-Wissen: 10. Stadtwettbewerb

Geographie-Wissen: 10. Stadtwettbewerb Nun schon zum zehnten Mal fand der Geographie-Stadtwettbewerb statt und unsere Schülerinnen und Schüler nahmen erfolgreich daran teil. Es waren wieder ein umfangreiches geographisches Wissen, aber auch gute Allgemeinbildung gefragt. Hättest du gewusst, in welchem Land die Minenstadt Antofagasta oder "Coober Pady" liegen, was "mausim" bedeutet oder die "Träne im Indischen Ozean" ist?

Technikzeitstrahl

Technikzeitstrahl Wann hat der Mensch den Faustkeil zum ersten Mal als Werkzeug genutzt? Wann lernte er das Feuer zu nutzen? Wie hat sich die Technik im Laufe der Zeit verändert, was wurde wann und von wem entwickelt? Die ältesten Spuren vom Gebrauch des Feuers durch den Menschen fanden Wissenschaftler beispielsweise in China. Das Feuer wurde von der Menschheit schon vor 400000 Jahren entdeckt.