Wandertag im Kletterwald Gera

Die Klassen 6a und 6b unternahmen am 30. September einen Wandertag in die freie Natur, genauer in den Kletterwald in Gera. Nachdem das Fachpersonal alle Teilnehmer mit der nötigen Sicherheitsausrüstung (Klettergeschirr mit Haken zum Einhängen in den Seilen, Helm) vertraut gemacht hatte, gab es eine erste Einweisung in das Klettern. Für viele Kinder war das Klettern eine Mutprobe.


Durch das große, vom Schwierigkeitsgrad her absolut unterschiedliche Kletterangebot konnte jeder Teilnehmer ganz persönliche, motorische als auch emotionale Erfolgserlebnisse sammeln. Die Schüler waren mit großer Begeisterung und bewundernswerter Ausdauer bei der Sache. Im Kletterwald erlebten sie einen spannenden und erlebnisreichen Tag, bei dem neben dem Geschicklichkeitstraining auch noch genügend Raum für Spaß war.