Entdecke die Vielfalt der Natur

Entdecke die Vielfalt der Natur Unter der Schirmherrschaft von Bundesumweltminister Sigmar Gabriel und zusammen mit National Geographic, National Geographic World und dem Fernsehkindersender NICK sucht die DBU (Deutschen Bundesstiftung Umwelt) Jugendliche, die mit ihrer Klasse, einem Verein oder als Jugendgruppe im Naturschutz aktiv werden. Die Aktionen werden mit Geld- und Sachpreisen belohnt.

Sie können außerdem einem internationalen Publikum vorgestellt werden: auf der Konferenz zur biologischen Vielfalt der Vereinten Nationen (UN) vom 19. bis 30. Mai in Bonn. Für die Präsentation auf der UN-Konferenz können Interessierte ihre Ideen bis zum 16. März bei der DBU einreichen. Für den allgemeinen Wettbewerb läuft die Bewerbungsfrist noch bis zum 19. Oktober.

Die biologische Vielfalt sei weltweit gefährdet: mehr als 16.000 Pflanzen-, Pilz- und Tierarten seien vom Aussterben bedroht und mit ihnen ihre Lebensräume, so die DBU. Neben der menschlichen Übernutzung der Ökosysteme etwa durch Fischfangflotten seien vor allem der zunehmende Siedlungs- und Straßenbau, die Verschmutzung von Luft, Meeren, Flüssen und Böden sowie der Klimawandel für die Zerstörung der Natur verantwortlich.

Auf der neunten UN-Konferenz zur biologischen Vielfalt berät die Weltgemeinschaft, welche Maßnahmen zu treffen sind, um den anhaltenden Raubbau an der Natur zu stoppen. Aber nicht nur die Experten, sondern auch Kinder und Jugendliche haben die Möglichkeit, auf den Verlust unserer Natur aufmerksam zu machen.

Mehr Informationen unter:   Deutsche Bundesstiftung Umwelt