Jugendweihe 2010

Jugendweihe 2010 Nur wer erwachsen wird und Kind bleibt, ist ein Mensch. Dieser klassische Spruch stammt von Erich Kästner. Wir gratulieren allen Teilnehmern zu ihrer Jugendweihe. Was verändert sich mit der Jugendweihe? Eigentlich nicht viel. Das "Sie" finden die meisten uncool und verzichten darauf. Das "Sie" macht es auch nicht. Die eigenen Stärken stärken und die Schwächen abbauen. Und Mensch sein und bleiben.

Lebensrezepte gibt es keine, aber Zuhören hilft, miteinander reden, den Anderen genauso achten, wie man selbst geachtet sein will. Und das Schwierigste sind immer die Beziehungen mit anderen Menschen. Aber auch das Wunderbarste. Passt auf Euch auf!