9. "Laufen mit Herz" am 21.09.2011

Die DAK Gera und das Zabel-Gymnasium laden ein zum 9. "Laufen mit Herz". Ab sofort können sich sportliche Wohltäter wieder zu Laufen mit Herz in Gera anmelden. Der Sponsoren-Lauf zugunsten krebskranker Kinder und ihrer Familien findet am 21. September bereits zum neunten Mal im Stadion der Freundschaft statt. "Wir werden sicher wieder das Limit von 1101 Teilnehmern erreichen. Deshalb kann ich nur raten, sich frühzeitig anzumelden", sagt Geras DAK-Chef Yves Böhme.

Jeweils drei Läufer bilden eine Mannschaft und laufen abwechselnd 400 Meter eine Stunde lang. Ein selbst gesuchter Sponsor zahlt einen im Voraus festgelegten Euro-Betrag pro gelaufener Runde oder auch einen Pauschalbetrag. Seit 2003 sind bei "Laufen mit Herz" knapp 8600 Teilnehmer über 39 000 Kilometer gelaufen. Sie haben dabei mehr als 200 000 Büro Spenden gesammelt.

"Bei Laufen mit Herz hat sich aus einer großen Idee eine große Bewegung entwickelt. Ich danke schon jetzt allen Organisatoren und Beteiligten in diesem Jahr, dass sie dazu weiter beitragen", so Oberbürgermeister Norbert Vornehm, der die Schirmherrschaft über die Veranstaltung übernommen hat. Mit den erlaufenen Spendengeldern konnten bisher insgesamt 151 Familien mit 271 Kindern aus der Region unterstützt werden.

Von der Geraer Bank haben sich bereits zehn Teams in die Starter-Liste eingetragen. Bank-Vorstand Hendrik Ziegenbein betont, wie wichtig soziales Engagement in der Region ist. Als zusätzlicher Ansporn winken allen Läufern bei einer Verlosung zudem tolle Gewinne. Die Preise werden von Kooperationspartnern gestiftet. So steuert die Firma BikeProfi einen 200-Euro-Gutschein bei, der ProMarkt Gera stiftet eine Wii-Spielekonsole und vom RunnersPoint gibt es eine Lauf-Ausrüstung.

Mehr Informationen unter:   www.laufen-mit-herz.de