Rund um Schottland

Die Schüler zum Sprechen in englischer Sprache zu ermutigen war eines der Anliegen im Schottland-Projekt. Viel Spaß erlebten die Schüler beim Singen, beim Lauschen und Erforschen der Gebräuche, Sitten und Lebensweisen in Schottland. Christopher verkleidete sich als klassischer schottischer Dudelsackspieler. Der Leser wird wohl überlegen, welche Voraussetzungen man braucht um Dudelsack zu spielen?


Intakte Lungenverhältnisse, zwei gesunde Arme, Lern- und Übungsbereitschaft, viel Geduld und natürlich die Liebe zu dieser besonderen Musik. Darüber hinaus ist der schottische Dudelsack keineswegs reine Männersache.

Die Hauptstadt von Schottland? Welche Farbe hat die schottische Flagge? Wie lautet der Name der traditionellen Art der Kleidung? Was ist das Nationalgetränk Schottlands? Wie viele regionale Sprachen werden in Schottland gesprochen? Die Antworten sind für die 7a kein Problem.

Kulinarischer Höhepunkt waren die selbstgebackenen Scotch Pancakes (schottische Pfannkuchen). Der selbstgestaltete Schottenrock bleibt vorerst noch auf Papier. Die Präsentation der Ergebnisse mit Plakaten und frei angelegten Reiseprospekten beendete den interessanten Projekttag.