Drei-Stunden-Ausdauerschwimmen

Drei-Stunden-Ausdauerschwimmen Am 04.05.2010 war es wieder soweit, das Drei-Stunden-Ausdauer-schwimmen stand auf dem Sportkalender. Unsere Schule wollte auch in diesem Jahr dabei sein. Mit 30 Schülerinnen und Schülern, überwiegend aus den Klassen 6a und 6c, kämpften wir im Hofwiesenbad gegen die Wellen und den eigenen inneren Schweinehund. Die Vorgabe der Sportlehrer, 2000 m als Mindeststrecke, musste erfüllt werden und das fiel nicht allen leicht.

Bis auf wenige Ausnahmen haben sie es doch geschafft. Dafür ein großes Lob. Allerdings konnten sich einige Sportler nach dem Erreichen der 2000 m Vorgabe nicht mehr zum Weitermachen motivieren. Schade! Als Ergebnis standen am Ende 62800 m zu Buche. Nicht schlecht, aber bei etwas mehr Ehrgeiz hätte es mehr sein können

Mit 3600 Metern war Ronald aus der 9b unser bester Schwimmer. Knapp dahinter Maximilian (6c) mit 3500 m und Vivien (6a) mit 3000 m.

Ein Dankeschön gilt allen, die zum Gelingen des Drei-Stunden-Schwimmens beitrugen, egal ob im Wasser oder am Beckenrand. Im nächsten Jahr sind wir bestimmt wieder dabei, dann mit den Schülerinnen und Schülern unserer jetzigen 5. Klassen.

Dann übt schon mal fleißig. Ich bin gespannt, ob im nächsten Jahr jemand weiter als 3600 m schwimmt. Wir werden berichten.

Autor:   S. Credo