Hochsprung mit Musik (Klassen 5 bis 7)

Am 09.11.2010 zeigten die Sportlerinnen und Sportler der Klassen 5 bis 7 wie hoch sie "fliegen" können. Nach der Eröffnung durch unseren Schulleiter Herrn Panzer und einer gründlichen Erwärmung startete der Hochsprungwettkampf. Unsere "Kleinen" zeigten großartige Leistungen. Besonders hervorzuheben sind die Leistungen in der Altersklasse 10. Lucas aus der 5b sprang 1,10 m hoch und stellte einen neuen Schulrekord auf.


Auch die Mädchen Vicky (5c) und Emily (5a) schafften mit ihrer Höhe von 1,05 m einen neuen Schulrekord. Es gab sehr spannende Wettkämpfe und manchmal entschied bei gleicher geschaffter Höhe nur die Anzahl der Fehlversuche über den Sieg.

Tolle Stimmung herrschte in der Turnhalle. Es wurde geklatscht und angefeuert. Die Arbeitsgemeinschaft Kunst der 5. Klassen war mit Zeichenblatt und Bleistift angerückt, um die Aktiven lautstark anzufeuern und Skizzen von echten Hochspringern zu machen. Am Ende mussten die Künstler aber feststellen, dass es gar nicht so einfach ist, die Hochsprunganlage und den Hochspringer zu zeichnen. Emily und Jenny hatten auch ihre Fans mitgebracht und wurden von Geschwistern, Eltern und Großeltern angefeuert.

Schulmeister 2010

Altersklasse 10:   Vicky L. und Lucas A.
Altersklasse 11:   Anne-Maria G. und Nils M.
Altersklasse 12:   Alisa S. und Erik H.
Altersklasse 13:   Natalie S. und Filip K.

Herzliche Glückwünsche! Wir hoffen, ihr seid im nächsten Jahr wieder dabei.

Bei all dem Positiven muss leider auch erwähnt werden, dass es zahlreiche Sportlerinnen und Sportler, hauptsächlich aus der Klassenstufe 6 und 7 gab, die sich zwar im Vorfeld des Wettkampfes in die Listen eingetragen haben, zum Wettkampf dann aber nicht erschienen.

Autor:   S. Credo