Dornröschens Taufe

Heute, am 19.12.2008, haben wir Schüler der Klasse 5c Dornröschens Taufe im Deutsch-Unterricht künstlerisch gestaltet. Wusstet ihr schon, dass in dem modernen französischen Märchen über Dornröschen sieben Feen vorkommen und jede eine andere Eigenschaft hat, der auch noch eine besondere Farbe zugeordnet ist? So ist zum Beispiel die Fliederfee weiß und sie steht für Liebe und Weisheit.


Die Fee des Waldes haben wir grün gestaltet und sie ist besonders anmutig. Carabossa ist die böse Fee, natürlich kann sie nur schwarz aussehen und Hass verbreiten. Mit all diesen Dingen haben wir uns im Kunst- und Deutschunterricht der letzten Wochen beschäftigt und heute setzten wir unser Wissen in praktischen Tätigkeiten um. In sechs Gruppen gestalteten wir tolle Collagen. Obwohl jede Gruppe das gleiche Ausgangsmärchen hatte, entstanden ganz verschiedene Bilder.

Zuerst haben wir genau alle Abschnitte besprochen und anschließend in Einzelarbeit die Märchenfiguren mit unterschiedlichem Papier gebastelt. In Gruppenarbeit wurden diese entstandenen Figuren dann auf der Bildfläche angeordnet. Nicht ganz einfach war in manchen Gruppen die Zusammenarbeit. Letztendlich haben wir es aber alle geschafft und es sind sechs schöne Märchencollagen entstanden, die ihr hier zum Teil sehen könnt.