Berufsorientierungsmesse beendet

Berufsorientierungsmesse beendet Am 18. November eröffnete die Ministerpräsidentin Frau Christine Lieberknecht zusammen mit Vertretern der Organisatoren das zweitägige Forum Berufsstart. Der Besucherstrom riss nach Eröffnung bis zum Ende des zweiten Veranstaltungstages nicht ab. Insgesamt 14.000 Schüler, Eltern und Lehrer informierten sich in diesem Jahr bei Mitteldeutschlands größter Berufsorientierungsmesse.

158 Firmen präsentierten über 350 verschiedene Ausbildungsberufe. Die Aussteller führten viele qualifizierte Gespräche, vereinbarten Praktika und schlossen vor Ort Ausbildungsverträge ab.

Auch die Fachvorträge wurden gut nachgefragt. Bei Themen wie "Berufsausbildung Studium oder beides?", "Bundespolizeibeamter - ein interessanter Beruf mit Zukunft", "Karrierewege im Handwerk" und "Herausforderung Soldat" platzte der Vortragsraum aus allen Nähten. Das Eignungstestzentrum, durchgeführt von der IHK Erfurt, der HWK Erfurt, der Agentur für Arbeit Erfurt und E.ON Thüringer Energie, fand ebenfalls großen Anklang bei den Jugendlichen.

Die Organisatoren, bestehend aus der Industrie- und Handelskammer Erfurt, der Handwerkskammer Erfurt, der Agentur für Arbeit, dem BWAW Thüringen, dem Staatlichen Schulamt Erfurt, dem Thüringer Ministerium für Landwirtschaft, Naturschutz und Umwelt, der E.ON Thüringer Energie AG und dem Verband der Wirtschaft Thüringens e.V., werteten das 18. Forum Berufsstart als vollen Erfolg und verzeichneten bereits Mitte Dezember 2009 zahlreiche Ausstellervoranmeldungen für das 19. Forum Berufsstart