22. Bildungsmesse im KuK

Am 19. Januar von 10 bis 18 Uhr können sich Schüler, Eltern und andere Interessierte bei 100 Ausstellern im Kultur- und Kongresszentrum Gera bei der Bildungsmesse "Berufe aktuell" über Möglichkeiten der Aus- und Weiterbildung informieren und erste Kontakte zu einem Ausbildungspartner knüpfen. Inzwischen hat ein Umdenken bei den meisten Unternehmen, die Branchennachwuchs suchen, eingesetzt. Nicht nur Abiturienten, sondern auch Schulabgänger mit Real- oder Hauptschulabschluss seien als Auszubildende gefragt.

Um sie fit zu machen für den Anforderungen der Lehre und des späteren Berufslebens bieten IHK und Handwerkskammer gemeinsam mit der Agentur für Arbeit zusätzliche Qualifizierungen an, beispielsweise ein "0. Lehrjahr" für den leichteren Einstieg in die Ausbildung.

Im Bereich von IHK und Handwerkskammer gibt es mehr als 300 Berufe für Schulabgänger zur Auswahl. Bei einem Interessenstest über das Online-Portal "Planet Beruf" der Agentur für Arbeit, können Unentschiedene vielleicht erfahren, welcher Beruf zu ihnen passt. IHK, Handwerkskammer und Arbeitsagentur richten die Messe "Berufe aktuell" wiederum gemeinsam aus. Unterstützt werden sie vom Schulamt Gera-Schmölln.